Close

Learning Design Canvas

Erstelle leicht und schnell eine Übersicht über dein als nächstes zu konzipierendes Lernszenario.
Wir haben iteriert! Version 02 gibt es nun auch zum Download.

Learning Setting Focus

Was soll im Fokus des Lernsettings stehen?
Die operative Unterstützung oder das Experimentieren mit neuen Inhalten und Fähigkeiten?

Wirksamkeit erhöhen

Die Wirkungskreise ermöglichen eine ganzheitliche Sicht auf Corporate Learning, die Lernszenarien sowie die Bedürfnisse der Lernenden. Erst wenn diese in Einklang sind, können Learning Designs ihre Wirkung voll entfalten.

previous arrow
next arrow
Slider

Das LDframe unterstützt bei der Entwicklung moderner Lernszenarien

Dabei betrachtet das Learning Development Framework den gesamten Learning Bereich und hilft, unter Verwendung agiler Methoden, bei der Lernstrategie-Entwicklung sowie der Konzipierung moderner, lernerzentrierter Learning Designs.

 

Das LDframe unterstützt zudem dabei die Methoden der neuen Arbeitswelt in die eigene Arbeit zu integrieren, um den Wandel besser mitgestalten zu können. 

 

Erlebt die Kraft des LDframes selbst, mittels unseres Learning Strategy und Design Workshops kurz LSD! Wenn das keine Laune macht!? 😀

Bei welchen Herausforderungen kann das Learning Development Framework hilfreich sein?

Einführung in das Framework

Methodenkoffer

Bestandteile des LSD Workshops

Learning Strategy Canvas

Entwickle und visualisiere die Strategie deines PE-Bereichs, übersichtlich auf einen Blick mittels unserer Canvas-Vorlage.

Learning Equalizer

Wo soll sich ein konkretes Learning Setting oder der PE-Beriech hin entwickeln? Was sind die Entwicklungsindikatoren?

Learning Design Canvas

Entwickle und visualisiere moderne Lernszenarien unter zur Hilfenahme unserer Learning Design Canvas.
mit dem Lerner immer im Fokus.

Learning Journey Map

Bringe die zuvor erarbeiteten Ergebnisse in einen Lernprozess und definiere die passende, digitale Unterstützung dafür.

Was bringt es mir das Framework zu nutzen?

Die bereitgestellten Vorlagen können sehr gut als gemeinsame Kommunikationsgrundlage, auch für Gespräche mit dem Management und den Fachbereichen genutzt werden. Übersichtlich und leicht verständlich auf 2-4 Folien. Das sorgt für zielorientierte Transparenz über die Lernszenarien.

Die Methoden sind eine auf den PE-Bereich angepasste Kombination aus den Bereichen Lean Startup, Business Model Canvas, Personas, Design Thinking, Lego Serious Play und SCRUM. Wir liefern mit dem Framework sozusagen „Learning by Doing“ und „Leading by Example“ in einem. So wird der HR Bereich zum aktiven Mitgestalter der „digitalen Transformation“ und eignet sich dabei moderne Methoden aus dem NewWork Bereich an.

Wir haben die einzelnen Bestandteile in einen strukturierten Prozess gebracht. Agile ist nicht gleich strukturlos. Im Gegenteil. In z.B. unserer Learning Designer Ausbildung lernt ihr den Umgang mit den Methoden an realen Aufgaben. So lassen sich schnell und lernerorientiert moderne Lernszenarien entwickeln. 

Wir alle wollen die Akzeptanz und Wirksamkeit unserer Maßnahmen steigern. Das Learning Development Framework stellt die Bedürfnisse der Lernenden immer in den Mittelpunkt. So lernt man die Lerner viel näher kennen. Wenn man die Bedürfnisse der Lernenden kennt, fällt es leichter die Akzeptanz für die Lernsettings zu verbessern. Motivierte Lerner führen zu einer erhöhten Wirksamkeit.

Das neue Handwerkszeug für Lernstrategen und -Designer

Frisch aus dem Lab kombiniert das Framework Methoden aus dem Bereich Design Thinking, Lean Startup und SCRUM. "Agile Learning by Doing"

Slider

Welche Optionen habe ich das LDframe zu erlernen?

Einführende
Webinare

In-house
Workshops

Offene Präsenz- Workshops

Learning Designer Online Ausbildung

Unser Team

Um euch die volle Bandbreite an Inhalten und Optionen zum Erlernen des Frameworks bieten zu können, arbeiten Jan Foelsing und die tts GmbH an diesem Produkt eng zusammen. Eine bisher seltene Form der Kooperation in Deutschland. Wir betreiben damit NewWork im  „Learning by Doing“-Modus. Eine spannende Kooperation für ein modernes Learning Framework. 🙂